Weltmusik-Preis „BelBrand Award“

Der Weltmusik-Preis „BelBrand Award“ wurde durch die Assoziation für den Schutz des geistigen Eigentums „Belbrand“ unter der Schirmherrschaft der Eurasischen Wirtschaftskommission und mit der Unterstützung von Timur Muratowitsch Sulejmenow, Kollegiumsmitglied (Minister) der Eurasischen Wirtschaftskommission für Wirtschaft und Finanzpolitik, mit dem Ziel gegründet, talentierte junge Interpreten und Interpretinnen der klassischen Musik zu fördern.

Der Preis ist heutzutage ein spektakuläres kulturelles Ereignis, das die breite Öffentlichkeit dazu bewegt, schöpferische Musikaktivitäten der Jugendlichen zu fördern, nationale Kulturen weiter zu entwickeln, internationale Zusammenarbeit zu stärken sowie kulturelle Traditionen der Völker verschiedener Länder der Welt zu bewahren.

01.05.2016
Назад